Krankenschwester on Tour

Aufbruch in das Abenteuer meines Lebens!
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Townships in Südafrika


Eine Freundin hat mir vorhin was über die sogenannten Townships erzählt. Dort leben die ganz armen Menschen, es gibt unglaublich viele Krankheiten und oft auch kein sauberes Wasser.

Sie hat auch erzählt, dass die Straßen da keine richtigen Straßen sind und Straßenlaternen eher wie Scheinwerfer in Stadien sind, die ca. alle paar hundert Meter aufgestellt sind.
Die Häuser sind meistens aus Wellblech gebaut und dass es nur selten Steinhäuser gibt.

Und wenn man zum Beispiel einen ärztlichen Notfall hat, kann man in einem Township daran sterben, da es dort erstens keine ausreichende ärztliche Versorgung gibt und zweitens sind die Straßen so eng, dass kein Rettungswagen da durchkommt.

Das finde ich ganz schön krass... ich glaube, ich habe endlich gefunden, was ich machen will:

In einem Township arbeiten


Hat das jemand von euch schonmal gemacht?
Kennt ihr Organisationen, die sowas anbieten?

16.8.12 18:29

Letzte Einträge: Freiwilligenarbeit in Cape Town, Malaria??, Lange ist's her!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen